Webinar

Webinar

Book a personal demo to get your questions answered in real time by AxxonSoft.

Schedule it
Open modal
experience the next
 
Zuhause  > Unternehmen  > News   > Face Intellect 8.0 ist verfügbar

Face Intellect 8.0 ist verfügbar

24.02.2021

Face Intellect 8.0 ist verfügbar

AxxonSoft hat das Modul Face Intellect 8.0 für die Gesichtserkennung,veröffentlicht, das als Teil der Intellect PSIM Softwareplattform betrieben wird. Die neue Version führt Funktionen ein, die bei der Umsetzung von Maßnahmen zur Reduzierung der Ausbreitung von Infektionen helfen, aktualisierte Gesichtserkennungsmodule und eine verbesserte Benutzeroberfläche.

Integration fiebermessender Kameras

IP-Kameras zur Messung der Körpertemperatur kombinieren zwei Kanäle - den Thermal- (Infrarot) und den Standardkanal. Der Gesichtsdetektor, der auf dem Standardkanal arbeitet, bestimmt die Koordinaten von Gesichtern im Bild, die vom thermografischen Algorithmus verwendet werden, um ihre Temperatur aus dem Wärmebild herauszufinden. Beide Videostreams werden an Intellect übertragen; die Temperaturwerte können im Live-Video und beim Betrachten des Videoarchivs angezeigt werden.

Face Intellect empfängt das Bild eines Gesichtes und die Temperatur von der Kamera, der Temperaturwert wird in der Datenbank der erfassten Gesichter zusammen mit Geschlecht, Alter, Haarfarbe und anderen aus dem Bild erkannten Merkmalen gespeichert. Die Oberfläche der Gesichtssuche wurde um einen Filter nach Temperatur erweitert, mit dem Sie eine Liste von Gesichtern mit einem bestimmten Temperaturbereich anzeigen können.

Sie können eine Temperaturschwelle und eine automatische Reaktion auf deren Überschreitung konfigurieren, z. B. die Alarmierung des Bedieners. Durch die Integration mit Zutrittskontrollsystemen ist es möglich, den Zutritt für Personen mit erhöhter Körpertemperatur automatisch zu beschränken.

Erkennung von maskierten Gesichtern

Face Intellect erkennt das Vorhandensein oder Fehlen einer Maske auf einem Gesicht (bei Verwendung von Modulen, die diese Funktion unterstützen). Der Parameter für das Vorhandensein/Fehlen einer Maske wird bei der Erfassung eines Gesichts in der Datenbank aufgezeichnet, wodurch die Liste der erfassten Gesichter mit oder ohne Maske angezeigt werden kann. Ein automatisches Reaktionsszenario kann in Bezug auf das Ereignis des Vorhandenseins/der Abwesenheit einer Maske konfiguriert werden. Mit einem integrierten Zugangskontrollsystem können Sie beispielsweise den Zugang von Personen ohne Maske zu Einrichtungen beschränken, in denen das Tragen einer Maske eine vorgeschriebene Hygienemaßnahme ist.

Suche nach Kontaktpersonen

Face Intellect ermöglicht es Ihnen, Personen zu finden, die mit einer ausgewählten Person in Kontakt waren, d. h. zur gleichen Zeit im Bildfeld von Kameras präsent waren. Diese Funktion kann verwendet werden, um die Kontakte einer Person mit einer bestätigten Coronavirus-Infektion zu erkennen, oder bei der Untersuchung von illegalen Handlungen nach Personen zu suchen, die mit einem Verdächtigen in Kontakt gekommen sind.

Um nach Kontakten zu suchen, wird zunächst eine Standardsuche nach Gesichtern gestartet, die dem ausgewählten Bild ähnlich sind, und dann wird für jede gefundene Übereinstimmung eine automatische Suche nach Gesichtern durchgeführt, die innerhalb einer bestimmten Zeit vor und nach dem Moment der Erkennung des ursprünglichen Gesichts in das Bild eingetreten sind.

Verbesserungen der Benutzeroberfläche

Die Filter für Gesichtsmerkmale wurden in allen Registerkarten der Gesichtserkennungs- und Suchoberfläche vereinheitlicht. Sie können alle oder nur erkannte/nicht erkannte Gesichter anzeigen und nach allen verfügbaren Merkmalen filtern: Geschlecht, Mindest- und Höchstalter, Temperaturbereich, Vorhandensein einer Maske, Brille, Schnurrbart und Bart, Emotion und andere Parameter. Wenn Sie ein Gesicht in eine Datei exportieren, werden auch alle erkannten Merkmale mit exportiert.

Bei der Arbeit mit der Referenzgesichtsdatenbank ist es jetzt möglich, Gesichter nach mehreren Feldern gleichzeitig zu filtern, insbesondere nach Vorname, Nachname, Vatersname und Kommentar. In der Gesichtserkennungs- und Suchoberfläche können nun diejenigen, die zu den ausgewählten Abteilungen gehören, hervorgehoben werden, und die Farbe und der Text des Titels des Warnfensters sind nun anpassbar.

Aktualisierung der Erkenungsmodule

Tevian SDK wurde auf Version 2.12.1 aktualisiert. Die Genauigkeit und Leistung wurde verbessert; Maskentypen wurden hinzugefügt. Es können nun mehrere Versionen des Tevian SDK gleichzeitig im Face Intellect System installiert werden. Die verwendete Version wird in den Einstellungen ausgewählt; beim Wechsel zwischen den Versionen werden die Datenbanken mit biometrischen Merkmalen von Referenz- und erfassten Gesichtern automatisch neu erstellt.

VisionLabs SDK wurde auf die Version 4.2.0 aktualisiert. Die Erkennung von zusätzlichen Gesichtsmerkmalen wurde hinzugefügt.

Die SDKs von Tevian und VisionLabs sind jetzt GPU-fähig, was die Leistung des Gesichtserkennungsservers erheblich verbessert.

Das STC SDK wurde auf die Version 4.6.1 aktualisiert. Es wurden neue Profile zur Einstellung der Geschwindigkeit und Genauigkeit der Erkennung hinzugefügt.

Face Intellect 8.0 ist für den Einsatz mit Intellect 4.11 verfügbar. Eine vollständige Liste der Änderungen in der neuen Version finden Sie in den Versionshinweisen. Sie können das Installationsprogramm auf der Seite Downloads herunterladen.


Additional useful information